Die Baby Shower Party

Die Baby Shower Party


Was ist eine Baby Shower Party?


Eine amerikanische Tradition, die auch jetzt Europa erreicht. Die eingeladenen Gäste sind meistens weiblich, jedoch sind natürlich auch männliche Gäste eingeladen.

Die Party wird meist zwei Monate vor dem Geburtstermin angesetzt.

Die Organisation der Baby Shower Party läuft normalerweise über eine Freundin. Viele fragen sich welcher Zweck steht hinter dieser Party oder geht es hier einfach nur darum nochmals Freunde und Familie vor der Geburt des Kindes zu sehen? Beides. Kinder bekommen ist etwas wundervolles, doch auch mit Kosten verbunden. Vor allem beim ersten Kind muss erst einmal die Erstlingsausstattung gekauft werden und dass ist nicht gerade billig. Da die Gäste an einer Baby Shower Party nicht mit leeren Händen kommen ist der Zweck dieser Party unschwer zu erkennen.


Die Wahl der Location, Snacks und Deko an der Baby Shower Party


Die Location wird dem Thema „Baby“ angepasst. Es gibt kleine Häppchen, Süsses, Gesundes und etwas leckeres zu trinken. Wahlweise findet die Party bei der werdenden Mutter zu Hause oder in einer extra dafür ausgesuchten Location statt. Von der Zeit her ist alles möglich. Ob Morgens zum Brunch, Mittags zum Mittagessen oder eher Nachmittags zu Kuchen und Tee.


Welche Geschenke für die Baby Shower Party?

 

Bei der Auswahl der Geschenke sollte immer darauf geachtet und vorher abgeklärt werden was überhaupt noch gebraucht wird. Da die Party meist am Ende der Schwangerschaft stattfindet wurde sicherlich schon vieles von den werdenden Eltern eingekauft. Trotzdem gibt es bestimmt noch vieles was gebraucht werden kann wie z.B. Windeln, Bodys, Schnuller oder einen Gutschein.


Welche Spiele an der Baby Shower Party?

 

Oft werden auch ein paar witzige Spiele gemacht die zum Motto passen. Es sollte einfach immer daran gedacht werden dass es Spiele sind die angenehm für das werdende Mami ist.


Ja so eine Baby Shower Party erfordert doch noch einiges an Organisation. Wir von der Hochzeit-Nanny würden Ihnen gerne dabei helfen und entweder nur einen Teil oder die ganze Organisation von A-Z übernehmen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0